Warum dir ein CO Melder das Leben retten kann

Ein kleines, günstiges Gerät und dabei haben wir es viel zu lange nicht in unserem Grand California gehabt. Ein CO Melder gehört unsere Meinung nach in jedem Wohnmobil zur Pflichtausstattung.

Was ist ein CO Melder?

Der Name verrät es schon, es handelt sich um ein Gerät, welches den CO (Kohlenstoffmonoxid) Gehalt in der Luft misst und beim Erreichen von bestimmten Grenzwerten Alarm schlägt. CO Melder sehen fast so aus wie die Rauchmelder die ihr aus eurer Wohnung kennt.

Was ist Kohlenstoffmonoxid ?

Bei Kohlenstoffmonoxid handelt es sich um eine chemische Verbindung von Kohlenstoff und Sauerstoff, welche beispielsweise durch die unvollständige Verbrennung von Gas oder Diesel entsteht.

Aber warum ist das gefährlich und was hat das mit meinem Wohnmobil zu tun?

Eine ganze Menge! Denn du benutzt sehr wahrscheinlich Gas oder Diesel, beispielsweise zum Kochen oder Heizen. Verbrennt nun, wie oben beschrieben, eins der beiden nicht vollständig, so entsteht das gefährlicheKohlenstoffmonoxid.

Steigt die Konzentration in der Luft und ihr atmet das Gas ein, so wird dadurch die Sauerstoffaufnahme im Blut verhindert. Je höher diese Konzentration ist, umso gefährlicher wird das Ganze und wird die Konzentration zu hoch, erstickst du quasi. Klar kannst du jetzt sagen ich merke ja, wenn ich keine Luft mehr bekomme, aber das tückische Kohlenstoffmonoxid ist geschmacks- und geruchslos. Es ist nicht so als ob du von jetzt auf gleiche keine Luft mehr bekommst, du wirst erst ganz langsam immer müder und dann ohnmächtig. Man könnte dir noch helfen, indem man dich an die frische Luft holt, bleibst du aber dem Kohlenstoffmonoxid weiter ausgesetzt, bekommt dein Körper irgendwann schlichtweg kein Sauerstoff mehr und du erstickst, ohne es zu merken.

Und jetzt kommt es zum Worst Case, du liegst Abends in deinem Bettchen und hast die Heizung auf gemütliche 18 Grad eingestellt, du schläfst ein. Das Problem, leider hat deine Heizung einen Defekt, die Abgase werden nicht mehr aus dem Auto geführt, weil beispielsweise das Abgasrohr gebrochen oder undicht ist, nicht das sowas bei Volkswagen passieren könnte 😃, nun gelangen die Abgase in den Innenraum, vielleicht auch nur ein ganz kleines bisschen, du atmest während du schläfst dieses Zeug ein: dieses hinterlistige Kohlenstoffmonoxid. Nun passiert im Schlaf was ich oben beschrieben habe. Das einzig Gute an der Sache ist, du bekommst es nicht mit.

Übersicht der CO Grenzwerte


Wie mit allem macht die Dosis das Gift. Natürlich stirbt man nicht sofort, wenn man Kohlenstoffmonoxid einatmet, sonst würde jeder direkt umkippen, wenn er hinter einem Auto lang geht, bei dem der Motor läuft.

Der Kohlenmonoxid Anteil in der Luft wird in der Regel mit ppm angegeben. Die Abkürzung ppm steht für den englischen Ausdruck „parts per million“ (übersetzt: Teile einer Million) und wird in Wissenschaft und Technik für einen „millionsten Teil“ verwendet.Im Gegensatz dazu steht Prozent (%) für den „hundertsten Teil“.

Wert in ppm Wert in % Zeitraum und Vergiftungsverlauf
30ppm 0,003% MAK-Wert in Deutschland (max. zulässige Arbeitsplatzkonzentration)
200ppm 0,02 % Leichte Kopfschmerzen innerhalb 2-3 Stunden
400ppm 0,04% Kopfschmerzen im Bereich der Stirn innerhalb 1–2 Stunden
800ppm 0,08% Schwindel, Übelkeit und Gliederzuckungen innerhalb 45 Minuten
1600ppm 0,16 % Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit innerhalb von 20 Minuten
3200ppm 0,32% Schwindel, Übelkeit und Kopfschmerzen innerhalb 5–10 Minuten
6400ppm 0,64% Schwindel und Kopfschmerzen innerhalb von 1-2 Minuten
12800ppm 1,28% Bewusstlosigkeit und Tod innerhalb von 1-3 Minuten

Quelle: https://www.kohlenmonoxidmelder.com/kohlenmonoxid/

Deine Rettung: CO Melder

Teufel sei Dank ist der Mensch ja ein cleveres Tierchen und hat sich ein tolles Gerät überlegt, welches dich bei einer zu hohen Kohlenstoffmonoxidkonzentration in einem extrem lauten Ton, gegebenenfalls aus dem Schlaf reist und dir damit dein Leben retten kann.

Ein CO Melder bekommt ihr für circa 20 Euro und das ist mehr als gut investiertes Geld. Wir haben ihn in der Küche angebracht und somit direkt am Bett, damit wir im Fall des Falles in der Nacht rechtzeitig gewarnt werden.

Unser Modell startet eine absolute Party wenn die Kohlenstoffmonoxidkonzentration in der Luft 300ppm erreicht, wenn ihr euch die Werte aus der Tabelle oben anschaut, verdeutlicht es noch einmal wie gefährlich das Ganze ist. Auch wenn 300ppm nicht viel klingt, führt dies schon zu körperlichen Beeinträchtigungen. Wir haben noch nie einen Wert von über 30ppm in unserem Grand California gehabt.

Holt euch einen CO Melder und geht auf Nummer sicher. Kaufen könnt ihr die Dinger im Camping Handel wie zum Beispiel Camping Wagner oder Fritz Berger.

Wir haben unseren CO Melder beim Jeff gekauft.

Und keine Panik, das sind Affiliate Links. Nur das wir es an dieser Stelle erwähnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Teile oder Drucke diesen Beitrag:

Weitere Beiträge

VW Crafter Facelift 2024 – Erste Bilder

Erfahre die neuesten Informationen zum Facelift des Grand California, einschließlich bestätigter Änderungen und aktuellen Gerüchten. Das Cockpit wird komplett überarbeitet, mit einem digitalen Tacho und einem großen Touchdisplay. Es wird auch neue Assistenzsysteme und Stoßfänger geben. #Facelift

Weiterlesen