Markisenabdichtung

Ihr seid bestimmt schon einmal mit euerem Grand California im Regen unterwegs gewesen? Dann kennt ihr das Problem, ihr öffnet die Schiebetür und schon läuft das Wasser vom Dach durch die offene Tür auf die Küche oder den Einstieg. Habt ihr jetzt noch eine Markise? Dann ist die einfache, aber feine Thule Gummidichtung die Lösung für euer Problem. Diese kann ohne, naja mehr oder weniger Aufwand in die Markise eingezogen werden. Dadurch wird der Zwischenraum zwischen Dach und Markise geschlossen, der Effekt ist simple, das Wasser bleibt nun auf der Lippe und läuft nicht mehr runter.

Auf diesem Bild, welches wir beim Waschen des Calis gemacht haben, erkennt man super, das Wasser bleibt auf der Lippe und läuft nicht mehr nach unten. Somit bleibt der Einstieg und die Küche trocken.

Das Gummi gibt es von diversen Herstellern, allerdings konnte uns keins überzeugen, sei es von Reimo oder Konsortien. Schließlich haben wir das originale Thule Gummi gekauft, es ist als Meterware erhältlich. Für die Markise am GC600 benötigt ihr ein drei Meter langes Gummi und für den GC680 3,5 Meter. Nach ein paar Fehllieferungen haben wir ein Originales bei Obelink bekommen. Leider ist es wohl Mode, billige Gummis als originale Ware zu verkaufen. Achtet darauf, wenn ihr schon 50 Euro dafür zahlt, auch ein vernünftiges von Thule zu bekommen. Das originale Gummi hat eine breite von 8 Zentimetern, das ist wichtig, da es sonst nicht korrekt abdichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Teile oder Drucke diesen Beitrag:

Weitere Beiträge

VW Crafter Facelift 2024 – Erste Bilder

Erfahre die neuesten Informationen zum Facelift des Grand California, einschließlich bestätigter Änderungen und aktuellen Gerüchten. Das Cockpit wird komplett überarbeitet, mit einem digitalen Tacho und einem großen Touchdisplay. Es wird auch neue Assistenzsysteme und Stoßfänger geben. #Facelift

Weiterlesen