XTL Diesel im Grand California, Achtung bei Truma 6D

Auf unserer letzten Reise ist mir auf dem Tankdeckel des Grand California der Aufdruck XTL aufgefallen, bis dato kannte ich nur B7, also normalen Diesel.

Bei XTL handelt es sich um vollständig synthetischen Diesel, dieser Treibstoff enthält also kein Erdöl. Es verwundert uns, dass der Crafter damit anscheinend ohne Probleme umgehen kann. In Deutschland findet man diesen Kraftstoff nicht, er hat keine Zulassung. Deutschland hält sich damit nicht an eine EU Vorgabe, diese besagt das XTL Kraftstoffe als Alternative zugelassen werden müssen.

In Schweden bekommt man XTL Diesel, welcher dort HVO100 heißt, an vielen Tankstellen als Alternative zum herkömmlichen Diesel. Das besondere oder ehr der große Unterschied zu BIO Diesel ist, es können beide Kraftstoffe ohne Bedenken gemischt werden, dabei ist es egal wieviel XTL oder B7 noch im Tank ist. Beim Fahren werdet ihr keinen Unterschied merken. Fahrzeuge die mit XTL betrieben werden, wird ein besseres Startverhalten zugesagt.

Das konnten wir allerdings nicht prüfen, denn es gibt ein großes ABER! Bevor wir XTL tanken, wollten wir wissen, ob die Truma Heizung ebenfalls mit dem XTL Diesel betrieben werden kann. Dazu haben wir Kontakt mit Truma aufgenommen und von einem freundlichen Techniker die Auskunft erhalten, dass XTL einen anderen Temperaturbereich hat als herkömmlicher Diesel. Dadurch können bei dauerhafter Benutzung Ablagerungen in der Heizung entstehen und diese unbrauchbar machen.

Den Umstand finden wir dann doch etwas befremdlich und gefährlich von Volkswagen, denn es steht nirgendwo geschrieben, dass XTL nicht mit der Truma 6D genutzt werden darf. Nicht einmal auf der Truma Homepage oder in der Anleitung. Glücklicherweise haben wir in diesem Fall auf unser Bauchgefühl gehört und erst einmal Kontakt zu Truma gesucht, denn normalerweise sollte man davon ausgehen, dass VW auf dem Tankdeckel nur Kraftstoffe auflistet, die das komplette System verträgt.

Nutzt ihr eine Gas Heizung, so könnt ihr den XTL Treibstoff ohne Bedenken nutzen und verbessert damit sogar eure Umweltbilanz, denn der CO2 Ausstoß soll um bis zu 20 Prozent gesenkt werden können.

2 comments

  1. Jogi sagt:

    Hallo! Der Artikel bedarf evtl. einer Überarbeitung. Auf camperboard.de ist ein Thema „Neuer Diesel ab 1.4.24“. Dort in Beitrag #9 wird Truma zitiert mit der Freigabe für HVO und XtL sowie das bekannte B7 für Truma Dieselheizungen.
    Nicht freigegeben sind Diesel-Kraftstoffe mit einem Biodieselanteil von mehr als 7 % (B10 und höher).
    Mal sehen, was noch kommt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Teile oder Drucke diesen Beitrag:

Weitere Beiträge

VW Crafter Facelift 2024 – Erste Bilder

Erfahre die neuesten Informationen zum Facelift des Grand California, einschließlich bestätigter Änderungen und aktuellen Gerüchten. Das Cockpit wird komplett überarbeitet, mit einem digitalen Tacho und einem großen Touchdisplay. Es wird auch neue Assistenzsysteme und Stoßfänger geben. #Facelift

Weiterlesen